Aktuelle Lieferzeit kann bis zu 11 Wochen dauern.

Die richtige Höhe für einen Billardtisch mit Esstischfunktion

Was ist ein Billard-Esstisch?

Wenn man einen Billardtisch in den eigenen vier Wänden aufstellen möchte, braucht man entweder ausreichend Platz oder man muss ihn in seinen Alltag einbinden können. Letzteres gewährleisten Billardtische, die sich zum Esstisch umfunktionieren lassen.

Wer Platz für einen handelsüblichen Esstisch hat, hat auch Platz für ein solches Modell - das gibt es allerdings auch größere Versionen. Die Umwandlung ist für gewöhnlich schnell gemacht: Beispielsweise, indem man speziell dafür vorgesehene Abdeckplatten auf das Spielfeld legt.

Billard-Lissy hat außerdem ein Patent auf drehbare Billardtische, deren Tischplatte innerhalb weniger Augenblicke um 360 Grad gedreht werden können.

Das Beste: Weil Billardtische höher als Esstische sind, bringen diese Kombinationen besonders viel Beinfreiheit mit sich - aber welche Höhe ist eigentlich angemessen für beide Zwecke? Das erfahren Sie im Folgenden.

Anforderungen an einen Billardtisch mit Esstischfunktion

Wer einen Billardtisch mit Esstischfunktion kauft, setzt hohe Anforderungen an beide Funktionen. Zum einen muss die Beinfreiheit für das gemütliche Sitzen am Tisch ausreichen und zum anderen muss er die ideale Höhe zum Billard-Spielen haben.

Darüber hinaus birgt ein Billardtisch viele statische Herausforderungen. Um eine ideale Kombination aus Beinfreiheit und Tischhöhe zu erzielen, versuchen wir mit einer möglichst dünnen Tischplatte zu arbeiten, diese muss dennoch stabil und belastbar sein, da man beim Billard oft auf der Tischkannte sitzend oder sogar liegend spielen muss.

Was ist mit Beinfreiheit gemeint?

Unter Beinfreiheit verstehen wir den Abstand zischen Knie und der unteren Tischkante, wenn wir auf einem Stuhl sitzen.

Damit ein Billardtisch im Wohnzimmer auch als Esstisch genutzt werden kann, benötigt man erfahrungsgemäß mindestens 62 cm Beinfreiheit, wobei fast alle unsere Billardtische eine Beinfreiheit von 65-68 cm bieten. Die genauen Angaben zur Beinfreiheit können Sie der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen, oder Sie lassen sich von uns beraten.

Welche Höhe ist die Richtige?

Ein professioneller Billardtisch muss nach gültigen Normen gefertigt werden. Dabei sollte die Höhe der Spielfläche zwischen 75 cm und 85 cm betragen. Die meisten konventionellen Esstische sind zwischen 74 und 78 cm hoch.

Bei unseren Billard-Esstischen können Sie mittels Abdeckplatten, welche auf die Spielfläche aufgelegt werden, Ihren Billardtisch schnell in einen Esstisch umwandeln. Nach auflegen der ca. 2 cm starken Abdeckplatten beträgt die gesamte Tischhöhe also ca. 80 cm. Bei allen drehbaren Tischen liegt die Gesamthöhe des Tisches bei 76 cm. Diese Höhe ist optimale für Esstische als auch für Billardtische.

Ist ein Billardtisch höhenverstellbar?

Jeder Billard-Lissy Billardtisch ist Höhenverstellbar. Diese Möglichkeit ist für die Justierung des Tisches notwendig. Dies liegt darin begründet, dass die Spielfläche eines Billardtisches immer gerade sein muss, und die meisten Fußböden kleine Abweichungen aufweisen - diese können auf diese Weise korrigiert werden. Dafür nutzen wir Justierfüße, welche unter den Tischbeinen montiert sind.

Auf Wunsch lässt sich dadurch die Höhe des Tisches um bis zu 2 cm erhöhen, wodurch Sie natürlich auch mehr Beinfreiheit gewinnen.

Die passenden Sitzmöbel für Billardtische

Nicht zu vergessen ist, dass die spezielle Höhe bei der Wahl der Sitzmöbel bedacht werden sollte. Auch Stühle und Bänke, die vor allem auch optisch zu unseren Billard-Esstischen passen, erhalten Sie in unserem Onlineshop. Sehen Sie sich gern mal um.