BILLARD HERSTELLUNG
seit 1993

Qualität und Zuverlässigkeit seit über 20 Jahren.

Warenkorb Der Warenkorb ist leer

Hochwertige Billardtische

Billardtische online kaufen 

Kaufberatung für Billardtische ? für alle die nicht genau wissen was für Ansprüche an die Billardtische gestellt werden müssen. Wer sich für den Billardsport interressiert und sich selbst einen Billardtisch zulegen möchte, sollte wissen welche Kriterien beachtet werden müssen.

 

  Billardtische kaufen für die Hobbybeschäftigung zu Hause oder als Sportart

Der Billardsport gehört zu den populärsten Freizeitaktivitäten, ob Profi oder Amateur, in Billardcafes oder in den eigenen vier Wänden. Der Billardtisch selbst ist die wichtigste Komponente des Billardsports und schon lange nicht mehr nur in Spielbuden und Billard-Clubs zu finden. Die große Vielfalt an Billard Ausführungen und die verschiedensten Preisklassen ermöglichen es dem Profi- oder dem Amateurspieler auch da Heim das Vergnügen des Billardspiels zu genießen. Das besondere Highlight ist mit Sicherheit der Billardtisch im hauseigenen Billardzimmer, vollständig ausgestattet mit Barkommode, Queue-Vitrine, Billardlampe und allem was das Billardherz begehrt. Zudem können jegliche Billardtische individuell mit der Farbe des Holzes und des Billardtuches gestaltet werden. Der folgende Ratgeber soll Ihnen grundlegend für den Kauf eines Billardtisches die richtige Richtung weisen.

 

Der Ratgeber zum Kauf eines Billardtisches ? Was gibt es zu beachten, welche Unterschiede gibt es und was ist bei einem Billardtisch wirklich wichtig.

Welchen Anspruch stelle ich an einen Billardtisch?

Bevor Billardtisch gekauft werden ist es natürlich erst einmal wichtig, welche Ansprüche man an diesen Billardtisch stellt. Profi-, Semi- oder Amateurspieler haben mit Sicherheit total unterschiedliche Ansprüche an solche Billardtische. Ob nun zu Trainingszwecken, zum Zeitvertreib oder gar an einem öffentlichen Platz wie etwa ein Jugendheim oder eine Kneipe, für jeden Bereich gibt es die richtigen Billardtische. Wer seinen Billardtisch in den eigenen vier Wänden platziert, ob nun im Partykeller oder Billardzimmer, hat mit Sicherheit höhere Ansprüche an das Aussehen und das Design als Wirt mit einem Billardtisch in seiner Gaststätte. Was hier in diesem Fall für die Billardtische gilt, betrifft ebenso das Billard Zubehör wie Queues und Billardbälle.

 

Die Größe der Billardtische

Ein wichtiger und entscheidender Punkt ist natürlich die Größe von solchen Billardtischen. Die Frage die sich hier stellt ist, wieviel Platz steht zur Verfügung und wie groß darf oder soll der Billardtisch sein? Die genauen Maße und der Bedarf an Platz in einem Zimmer mit einem Billardtisch finden Sie unter Ratgeber Billardzimmer.

 

Ausschließlich Turniermaße wie 9ft kommen für einen Profispieler in Frage. Obwohl man natürlich auch in seiner Freizeit keine halben Sachen macht, muss man berücksichtigen das nicht jedermann so viel Platz für einen solch großen Billardtisch zur Verfügung hat. Im Grunde sind aber auch Billardtische mit kleineren Maßen wie 6ft oder 7ft uneingeschränkt zu empfehlen. Letzten Endes ist es der persönliche Geschmack der darüber frei entscheiden sollte.

 

Welche Unterschiede gibt es bei Billardtischen in der Bauweise?

Generell besteht der wesentliche Unterschied bei Billardtischen in dem Material der Spielfläche, also der Platte unter dem Billardtuch. Diese Platte besteht entweder aus einer einteiligen Werkstoffplatte oder Schieferplatte. Ein Billardtisch mit Schieferplatte besitzt dieselbe Langlebigkeit wie eine Schieferplatte. Eine Schieferplatte verzieht sich nicht, ist aber auch um etliches schwerer, weswegen sie meist bei großen Maßen wie 8 ft in bis zu 3 Teile zerlegt wird. Die Holzspielplatte verzieht sich vor allem dann nicht, wenn Billardtücher mit mehr Baumwolle verwendet werden, denn hierdurch kann sich die Holzspielplatte nicht so leicht verziehen. Letzten Endes ist es aber auch eine Frage des Geldes, da Schiefer um einiges teuer ist als eine Werkstoffplatte. Die Laufdynamik ist jedoch bei einer Schieferplatte anders, da die Kugeln hier bis zu 30% weiter rollen können.

Was außerdem bei einem Billardtisch noch wichtig ist

Gewiss ist sicher auch das Aussehen, sprich das Design der Billardtische relevant, was aber jeder für sich entscheiden muss. Unabhängig davon gibt es Billardtische mit Kugelrücklauf System und Münzeinwurf, was für gewerbliche Betreiber selbstverständlich ebenso wichtig ist wie die Stabilität des Billardtisches.

Wo kann ich am besten einen Billardtisch kaufen?

Einen vernünftigen Billardtisch bezieht man am besten bei einem ausgewählten Fachhändler, ob nun in Billardgeschäften oder Online, wichtig ist auf die Qualität des Billardtisches zu achten. Bei Angeboten, welche neue ?hochwertige" Billardtische für einen kleinen Preis anbieten, sollte man sehr vorsichtig sein!! Solche minderwertigen Billardtische kann man mehr als Spielzeug und nicht als Sportgeräte bezeichnen, die Größe reicht meist für ein Kinderzimmer, die Verarbeitung ist ebenso schlecht wie das Material (oft aus Plastik) der Spielplatte. Also gerade beim Thema Billardtische nicht von vornherein am falschen Ende sparen.